bookmark_borderKohten und Jurten reparieren / nähen

Guten Morgen zusammen,

eine Pfadfinderin die ich kenne sucht für ihren Stamm eine Möglichkeit mehrere Beschädigungen an deren Zeltmaterial reparieren zu lassen. Leider stellte sich bei der Suche heraus, dass es örtliche Schneidereien, Änderungsschneidereien, Sattler und ähnliche Betriebe nicht machen wollen bzw. können. Wie mir eine befreundete Schneiderin sagte, kann es daran liegen, dass die neueren Industrie bzw. Gewerbliche Nähmaschinen zu spezialisiert sind, weshalb solche Arbeiten dann nicht mehr möglich sind (außer der Betrieb hätte verschiedene Nähmaschienen).

Beschädigungen

Umfang der Beschädigungen

Es gibt leider eine ganze Reihe an Beschädigungen, des folgenden Materials:

  • Jurtendach,
  • Kohten
    1. Kohte,
    2. Kohte,
  • weißes Zelt,

Art der Beschädigungen

Die Beschädigungen umfassen folgende Punkte:

  • min. eine Ecke der Kohtenbahn ersetzen,
  • vorhandene Risse nähen (u.a. 30cm im Jurtendach),
  • vorhandene Löcher nähen oder flicken,
  • defekte oder fehlende Ösen ersetzen,
  • defekte oder fehlende Knöpfe ersetzen,
  • defekte oder fehlende Knebel ersetzen,
  • defekte oder fehlende Bänder ersetzen,

Fotos der Beschädigungen

Die folgenden Fotos zeigen die Beschädigungen, die repariert werden müssen:

Frage & Suche

  • Wie teuer könnte es werden?
    Als Gruppe aus der Jugendarbeit die keine großen Einnahmen haben, muss man leider auch die Kosten berücksichtigen.
  • Wer kann das nähen?
    Zu meiner aktiven Zeit haben es Nähereien, Schuster, Sattler und Co noch gemacht. Das ist jetzt wohl nicht mehr der Fall, weshalb wir uns über Tipps sehr freuen würden:

    • in Braunschweig?
    • in Niedersachsen?
    • in Deutschland?

Durch den größeren Umfang ist es privat neben Schichtarbeit und bei gesundheitlichen Einschränkungen leider ziemlich viel Arbeit für meine Bekannte. Sie wird es sich trotzdem anschauen, wenn sie bei mir zu Besuch ist. Eine Alternative zu finden, wäre trotzdem ganz gut.


Informationen zum Thema

Einen Thread dazu gibt es auch im »Pfadfinder-Treffpunkt.de«.

Weitere Informationen werden hier ergänzt.

bookmark_borderForen und Gruppen in sozialen Netzwerken (eine Auflistung)

In diesem Artikel möchte ich einige Foren, Facebook Gruppen und Twitterrinnen & Twitterer auflsten, denen ich folge, die ich lese oder in denen ich auch aktiv bin/war.

Um das übersichtlicher zu gestalten, werde ich es nach Themen sortieren, dass dürfte wohl am besten sein.

Foren

Noch bevor es Facebook und die verschiedenen Messenger (WhatsApp, Telegram, Signal, Threema,) gab, waren es einzelne Foren, in denen man sich mit anderen austauschen konnte. Zwei von Ihnen möchte ich Euch vorstellen, da ich seiner Zeit sehr aktiv in Ihnen war.

  • »Pfadfinder-Treffpunkt«
    Der »Pfadfinder-Treffpunkt« oder kurz »PT«, war das größte Forum im deutschsprachigen Raum und Anlaufstelle für Interessierte, aber auch für viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Neben der Möglichkeit zum Austausch gibt es dort auch eine Liste der aktiven Pfadfindergruppen, eine Übersicht aktueller Nachrichten und eine Auflistung der Termine und Veranstaltungen. Die Nutzung ist kostenlos, wer den »Pfadfinder-Treffpunkt« unterstützen möchte, kann dem Förderverein beitreten.

    • Nachrichten,
    • Termine,
    • aktive Gruppen,
    • Forum,
      • Themen folgen,
    • Chat,
    • und einiges mehr,
  • »Rheuma Online«
    Nach wie vor ist »Rheuma Online« eine der wichtigsten Internetseiten, wenn man sich rund um Rheuma informieren oder austauschen möchte. Das liegt daran, dass es dort schon sehr früh ein Forum gab und später folgten auch gute Artikel, wodurch die Webseite noch immer sehr beliebt ist.

    • Rheuma A-Z,
    • Krankheitsbilder,
    • Medikamente,
    • Forum,
      • Themen folgen,
    • Chat,
    • und weitere Themen/Bereiche,

Facebook Gruppen

Viele Foren gibt es zwar noch immer, doch viele User waren/sind anschließend in Facebook Gruppen aktiv, weshalb es viele von ihnen gibt.

Gesundheit

Auch rund um Autoimmunerkrankungen, Rheuma, Behandlungen, Medikamente, Schmerzen bzw. Gesundheit im allgemeinen gibt es viele Gruppen. Eine Auswahl möchte ich Euch vorstellen.

Autoimmunerkrankung

Gruppen im Zusammenhang mit Autoimmunerkrankungen wie zum Beispiel Rheuma.

  • Rheuma Gruppen
    • »Mein Rheuma und ich«
      Eine Fb-Gruppe die ich mag, da sie im Gegensatz zu anderen Gruppen nicht zu sehr von Moderatoren bzw. Administratoren beeinflusst wird.
    • »«
      n,
      X,
  • Zusammengehörige Gruppen
    • »Rheuma Sondergruppe zum Coronavirus«
      Diese Fb-Gruppe wurde geschaffen, um Informationen und Diskussionen rund um die Corona Pandemie an einem Ort zu bündeln. Das hat den Vorteil, dass man diesem Thema auch aus dem Weg gehen kann, wenn man das möchte.
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
  • Morbus Bechterew
    • »Morbus Bechterew – Schlaflos mit Rheuma«
      Diese Facebook-Gruppe richtet sich u.a. an Patienten mit Morbus Bechterew, die zu dem auch schlecht schlafen können.
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
    • »«
      n,
      X,
  • »«
    n,
    X,
  • Ernährung und Kochen
    • »low Cab und nicht No Cab«
      Da Ernährung einigen hilft, ist auch das Thema interessant und so werden auch in dieser Gruppe Rezepte ausgetauscht.
  • Weitere Gruppen
    • »RheumaLog«
      In dieser Gruppe soll Feedback zu einer App gesammelt werden, die Rheumatikern helfen soll. Allerdings scheint es ziemlich ruhig geworden zu sein und es ist unklar, ob die Entwicklung noch weiter geht.

chronische Schmerzen

Es gibt auch Gruppen, die sich nur mit den Schmerzen beschäftigen und so sind auch sie interessant, da Rheuma nun mal Schmerzen mit sich bringen.

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

gesunde Ernährung

Zwar gehört es auch zum Thema Rheuma, doch Ernährung ist auch in allen anderen Bereichen wichtig, weshalb ich die Gruppen extra aufführe.

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

Folgt

Bürokratie, Soziales, Ämter,

Leider muss man sich auch mit Krankenkassen, Rententrägern und verschiedenen Ämtern auseinandersetzen, wenn man durch die jeweilige Erkrankung starke Einschränkungen hat, nicht mehr arbeiten kann, in Rente geht oder auch soziale Leistungen wie Wohngeld oder Grundsicherung bezieht.

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

Folgt


Interessen und Hobbys

Neben der Erkrankung gibt es aber noch ein Leben und das besteht aus den jeweiligen Interessen, die man nunmal so hat. Im folgenden Liste ich Euch die Gruppen auf, die zu meinen Interessen passen.

Pfadfinder & Jugendbewegung

Während meiner aktiven Zeit in der bündischen Pfadfinderei durfte ich die wohl schönsten Momente in meinem Leben erleben und so bin ich dieser schönen Zeit noch immer verbunden, auch wenn ich abgesehen von zwei Singerunden nicht mehr aktiv sein kann.

War übrigens im Stamm »Chatten«, der Jungenschaft »Nibelungen Ritter«, aus Salzgitter, im »Deutschen Pfadfinderbund Nordland« (DPB–N) und darüber im »Deutschen Pfadfinderverband« (DPV) aktiv. Aus gesundheitlichen Gründen ging meine aktive Zeit mit der »Trifels« im Herbst 2008 zu Ende, leider komplett unfreiwillig.

Wir waren ein bündischer Stamm, gingen zum Beispiel gerne »auf Fahrt« („auf Fahrt gehen”, „Großfahrt”, „Wanderfahrt”), es gab aber auch Lager (Zeltlager), wir nutzen die typischen „Schwarzzelte” (Kohte & Jurte) und waren nicht christlich gebunden, gehörten also keiner Kirche an und auch keiner Partei.

Die Pfadfinderei wurde 1907 in England gegründet, von Sir Robert Stephenson Smyth Baden-Powell Lord of Gilwell (BP). [Übrigens schon vor der NS-Zeit und deren Parteijugend HJ, BDM und auch lange vor der DDR Jugendorganisation FDJ. Diese Organisationen schauten sich einiges der Pfadfinderbewegung ab. (Und nicht umgekehrt!!!)]

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

Folgt

Interessen & Hobbys

Folgt

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

Folgt

  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n
  • »«
    n

Folgt

bookmark_border31. Braunschweiger Singerunde

Die 31. Braunschweiger Singerunde fand am Montag, d. 3. Dezember 2018 im „Altstadt Treff” statt. Continue reading “31. Braunschweiger Singerunde”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen